H. Geiger GmbH Stein- und Schotterwerke

Vom Steinbruch zum Naturparadies

Natursteine sind in einem Prozess von Millionen von Jahren entstanden.
Ihre Vielfalt und die unterschiedlichen Farbnuancen legen davon Zeugnis ab.
Durch die Vielzahl eigener Steinbrüche können wir ein breites Spektrum an Materialien anbieten.
Dank ständiger Selbstkontrolle gewährleisten wir gleichbleibende Materialqualität und kurze Lieferzeiten.


Steinbruch in Pfraundorf / Kinding -Pfraundorfer Dolomit

In Pfraundorf ist mit ca. 55 ha Abbaufläche und 110 m Abbautiefe der größte Steinbruch Bayerns.
Der dort gewonnene Werkstein eignet sich mit seiner Frost- und Tausalzbeständigkeit und dem geringen Abrieb für Fassadenverkleidungen, Massivarbeiten, den Garten- und Landschaftsbau sowie für Bodenbeläge.

Ittling























Der Steinbruch Ittlinger Mühle bei Simmelsdorf befindet sich seit 1982 im Firmenbesitz der Firma Geiger und liegt ca. 35 km nördlich von Nürnberg an der BAB A9.
Die dort gewonnenen dolomitischen Kalksteine aus der Jurazeit werden vielseitig im Betonbau, im Verkehrsflächenbau und Bahnbau verwendet.

 

Sindlbach

Unser Steinbruch Sindlbach/Bischberg befindet sich seit 1978 im Firmenbesitz
der H. Geiger GmbH Stein- u. Schotterwerke und liegt südlich an der BAB A3,
nur 35 km von Nürnberg und 80 km nord-östlich von Regensburg entfernt.
Der dort gewonnene Kalk wird vielseitig im Verkehrswegebau eingesetzt.

 

Wasserzell

Der Steinbruch Wasserzell gehört seit 2009 zur Geiger Gruppe und liegt 3 km
südwestlich von Eichstätt (Oberbayern).
Der dort gewonnene Dolomit aus der Jurazeit wird im Beton- Verkehrsflächen und im Bahnbau verwendet.


 

 

 

 

zum Seitenanfang