Bodenplatten

Terrase
Terrasse mit Bodenplatten aus Pfraundorfer Dolomit
Oberfläche gestockt

Jurakalksteine gestalten vertikale wie horizontale Flächen und Details und ebnen durch ihre Attraktivität selbst den steinigsten Pfad.

Kenner und Ästheten im Garten- und Landschaftsbau greifen gerne auf bodenständig gewachsenes Material wie Jurakalkstein zurück.

Rechteckig gesägte, zumeist quadratische Bodenplatten, in unterschiedlicher Größe und Auflagen-Stärke belegen die Schönheit dieses dauerhaften Materials.

Verschiedene Oberflächenbehandlungen liefern eine breite Auswahl, wobei die Polygonalplatten mit ihrer Ursprünglichkeit aus der Reihe tanzen.

Bodenplatten:
Zur Verlegung im Splittbett, für Terrassenbeläge und Wege
Erfahren Sie mehr >>

Polygonalplatten
Unregelmäßig, großformatig, Kanten teilweise gesägt. Für Wege und Terrassen
Erfahren Sie mehr >>

Pflastersteine:
Maschinengespalten, Oberfläche bruchrau
Für Gehwege, Einfahrten und im Gartenbau
Erfahren Sie mehr >>

Antike Pflastersteine:
Maschinengespalten, Oberfläche getrommelt
Für Gehwege, Einfahrten und im Gartenbau
Erfahren Sie mehr >>

Unsere Broschüre "Neue Wege gehen" und weitere Informationen erhalten Sie
- per Telefon 0 84 67 - 15 0
- per e-Mail
- oder über unser Kontaktformular
- oder als download (3,7 MB)

Downloads

Prospekte:
Naturstein-Verblender
Pflastersteine
Spaltprodukte
Schichtmauerwerk
Sichtschutzwand
Steinkörbe
Lifestone "Herbert"

Ausschreibungen:
Videno-Pflanzkorb
TS-Korb

Online-Shop

Blumentröge, Findlinge und Kräuterschnecke

Referenzobjekte

Zu den Projekten

Unsere Produktneuheiten

Geiger-Sichtschutz

Dekoelement Lifestone "Herbert"

Unsere Broschüre "Neue Wege gehen" und weitere Informationen erhalten Sie
- per Telefon 0 84 67 - 15 0
- per e-Mail
- oder über unser Kontaktformular
- oder als download (3,7 MB)